Quickie in der Sauna

Wir experimentieren und probieren gerne neue Sachen aus, aber … aber es ist sehr gut ab und zu auf erprobte Klassiker zurückzugehen und so ein Klassiker ist auf jeden Fall ein Quickie in der Sauna. In der Dampfsauna kann man gleich ergänzen, denn in der finnischen Sauna …. Naja, jeder kennt am besten seinen Körper und wie viel man sich zumuten kann. Das hoffen wir zumindest.

Also, nach einem ermüdenden Arbeitstag oder Fitnesstraining gehen wir in die Sauna uns gleich spüren wir den angenehmen Dampf auf unserer Haut. Es entspannt so schön und wir sind bereits ausgezogen, da kommt schnell der Gedanke, was man jetzt machen kann. In dem Moment sind wir alle Dampf Fetisch Freunde: Der Dampf entspannt und stimuliert uns. In der Nähe andere nackte und entspannte Körper und wir denken jetzt nur noch an eins. Es kann sein, dass es uns egal ist, wen wir berühren oder wer uns berührt. So was wie fremdknutschen gibt es in der Dampfsauna kaum. Es gibt einfach den Dampf.

Wir können viel leichter hier herausfinden, was uns und unseren Partner erregt und weil der Saunaraum unseren Körper stimuliert, kommen wir auch viel schneller in Bewegung. Rhythmische Bewegungen, Reiben und Dampf, es gehört zusammen. Wir können es auch so machen, wie wir uns wünschen. Im dichten Dampfnebel sehen wir doch kaum durch und werden nicht gesehen. Da kann man ganz frei und offen werden.

Es tut unheimlich gut. Kann man immer wieder schmecken.